SO EINFACH GEHT‘S!

 

UM WAS GEHT‘S?

 

Ideen fallen nicht vom Himmel und Interaktionskonzepte sind oft schwer zu beschreiben – vor allem, wenn ihre Komplexität die einer Beer-Drinking-App übersteigt. Mit effektiven Prototyping-Tools gehen die Teilnehmer in kurzer Zeit einen kompletten Entwicklungszyklus von Ideenkreation über Prototyp-Bau, Vorstellung, Testing und Feedback durch.

 


WIE GEHT‘S?

In diesem Workshop bauen die Teilnehmer einen Mini App-Prototypen, indem sie existierende Web-Elemente wie API’s mit Best Practice von User-Experience kombinieren. Sie testen ihren Prototypen mit anderen Teilnehmern und bekommen so direktes Feedback. Der Workshop vermittelt digitale Kompetenz, die in der Zusammenarbeit mit der internen IT-Abteilung sowie der externen Agentur genutzt werden können. Begriffe wie „mobile responsive“ oder „Wireframe“ sind so keine Fremdwörter mehr.

WAS BRINGT‘S?

  • Lernen, wie man Ideen schnell und effizient testet.
  • Digitale Kompetenz wird gestärkt.
  • Kreatives Selbstbewusstsein wird aufgebaut.
  • Agil ins Handeln kommen.


ZIELGRUPPE:

 

  • Mitarbeiter, die kreativer arbeiten möchten
  • Mitarbeiter, die ins Handeln kommen sollen

 

DAUER:  0,5 Tage