FOKUS, EFFEKTIVITÄT UND STRESSBEWÄLTIGUNG IM
UNTERNEHMENSALLTAG!

 

UM WAS GEHT‘S?

 

Mindfulness bzw. Achtsamkeit schützt vor Stress und Überforderung und trägt positiv zum Unternehmenserfolg bei. Wer achtsam mit sich und seinen Mitarbeitern umgeht, schafft gute Bedingungen, um mit dem steigendem Arbeitsdruck und den „Nebenwirkungen“ der Digitalisierung nachhaltig umzugehen. In unserem praxis-orientierten Workshop lernen die Teilnehmer Achtsamkeit nachhaltig zu leben und sie stärken ihre emotionale Intelligenz.

 


WIE GEHT‘S?

Nach einem kurzen Theorieteil zum wissenschaftlichen Hintergrund mit Studien und Case Studies geht es direkt in die Praxis. Wir demonstrieren und praktizieren mit den Teilnehmern die schnellste und einfachste Form des Meditations-Trainings, bevor wir dann in gezielte Übungen zum emotionalen Intelligenz-Training übergehen und Techniken der Stressbewältigung lernen. Zum Abschluss beschäftigen wir uns mit der nachhaltigen Umsetzung des Trainings über tägliche Achtsamkeits-Routinen und der Nutzung von Technologie für das Achtsamkeits-Training.

WAS BRINGT‘S?

  • Bewusstmachung der Relevanz und des Praxisbezugs von Achtsamkeit für Führungskräfte im digitalen Zeitalter (Fokus, empathische Führung und „Purpose“).
  • Aufzeigen konkreter Umsetzungen im Unternehmens-Kontext vor dem Hintergrund der Digitalisierung
    und der Stressbewältigung.
  • Nachhaltigkeit: Präsentation von Methoden, welche die nachhaltige Integration von Achtsamkeit
    ermöglichen.
  • Steigerung der Produktivität.


ZIELGRUPPE:

 

  • Unternehmen, die etwas für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und gegen Burnout tun wollen
  • Führungskräfte und Mitarbeiter, die achtsamer mit sich selbst und emotional intelligenter mit ihrem Team umgehen möchten

 

DAUER: 1 Tag